Impressum

Die Wähler:innen-Initiative „Pro-Kerstin“ ist unabhängig von Uffbasse und Kerstin Lau – auch wenn wir uns versuchen, bestmöglich mit beiden abzustimmen. Wir wollen mit der Initiative einen Rahmen schaffen, in dem Menschen Kerstin als Oberbürgermeister-Kandidatin unterstützen können, ohne sich komplett bei Uffbasse engagieren zu müssen.

Einige von uns haben sich in der Vergangenheit schon mal – auf die eine oder andere Art – bei Uffbasse eingebracht – sind jedoch nicht in der regelmäßigen Fraktions-Arbeit aktiv. Andere kennen Kerstin persönlich. Die Meisten von uns kennen Kerstin und Uffbasse jedoch nur aus Presse, Funk und Fernsehen und/oder Social Media.

Wir kommen aus ganz unterschiedlichen Kontexten. Einige von uns sind Links, andere eher in der politischen Mitte, wieder andere lehnen das ganze Links-Rechts Schema ab. Wir sind Christen, Muslime, Atheisten oder Nihilisten. Manchen liegen globale Themen (wie der Klimawandel und der Frieden) am Herzen, andere bewegt das mehr das alltägliche Leben in Darmstadt, die sozialen Probleme, die Verkehrssituation, der fehlende erschwingbare Wohnraum, die Umwelt. Wir sind Mitglieder in verschiedensten Parteien, Vereinen und Vereinigungen. Wir sind in den verschiedensten Unternehmen berufstätig, studierend oder arbeitsuchend.

Manche von uns finden den derzeitigen OB Jochen Partsch gut, andere sehen ihn eher kritisch, manche lehnten vieles ab, was er gemacht hat.

Was uns zusammen bringt: Wir möchten eine gute Oberbürgermeisterin (Männer mitgemeint) für Darmstadt haben. Eine, die die Verwaltung reformiert (im Sinne aller Menschen in der Stadt), die alle Menschen repräsentiert, die die verschiedenen Ansichten in der Stadt – über Partei- und Koalitionspolitik hinaus – zusammen bringt und gemeinsame Lösungen und Kompromisse erarbeitet. Unbürokratisch und Menschen-nah. Eine, der auch das Wohlergehen und die Repräsentation der wirtschaftlich Schwachen wirklich am Herzen liegt.

ViSdP:

C a r s t e n  B u c h h o l z

Jahnstr. 83

64285 Darmstadt

i n f o @ p r o – k e r s t i n . d e

Wir helfen gern, wenn wir freundlich gefragt werden und Probleme beseitigen können. Meldet euch.

Abmahnungen und Strafandrohungen jedoch sehen wir als unfreundlichen Akt und werden uns mit Hilfe unserer Rechtsschutzsversicherung, kompetenten Anwälten, guten Beziehungen und viel PR Erfahrung nach Kräften dagegen wehren. Und es natürlich öffentlich machen.

Datenschutz:

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir verarbeiten alle Daten regelkonform nach gesetzlichen Auflagen des Europäische Datenschutzgesetz.
Ihre Daten werden ausschließich von uns genutzt. Wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter.

Sie können der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und werden dann unverzüglich gelöscht.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und freuen uns, Sie weiterhin informieren zu können.

Insbesondere braucht eine reine Informationsseite keine Cookies – deshalb setzen wir hier auch keine ein. Und ersparen euch entsprechende lästige Abfragen, ob das OK sei. Evtl. setzt unsere technische Plattform WordPress Cookies ein – auf die wir aber nicht zugreifen können – das evaluieren wir derzeit noch und streben ggf. an, diese zu deaktivieren.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von hier veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich technische und rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Alles hier ist “Life in Progress” – nichts ist als final oder als perfekt anzusehen, alles kann sich ändern. Das hier entsteht in unserer Freizeit, oft spät Abends oder Nachts. Dann fehlt manchmal die Kraft oder Lust, nochmal Korrektur zu lesen oder die Rechtschreibprüfung anzuwerfen. Dann heißt es: Jetzt publizieren – oder irgendwann in (ungewisser) Zukunft. Und dann entscheiden wir uns fast immer für das jetzt – selbst wenn es nur ein unzusammenhängender Schnipsel ist, selbst wenn vielleicht die Gefahr besteht, das wir uns blamieren. So ernst nehmen wir uns nicht. Und ihr? Ihr seid ja Erwachsen, ihr kommt damit klar!